· 

"Ich will doch einfach nur hier sitzen..!"

Helden des Alltags
Ich muss doch einfach nur die Welt retten.... oder??

Loriot ist wirklich mein Held in dieser Krise. Es gibt ja tatsächlich Menschen, die Loriot nicht kennen, musste ich schon festestellen. Ok, ich werde alt! Aber ich bitte Euch alle, die Ihr ihn nicht kennt: schaut bei YouTube oder googelt ihn. Dieser Mann hatte ein feines Gespür für das Menschsein an sich, und gerade jetzt zitiere ich ihn so oft!

 

Zum Beispiel neulich. Ich denke wild vor mich hin, was ich denn jetzt alles Tolles schaffen könnte, wo ich doch so viel zu Hause bin. Mal wieder einen dicken Wälzer lesen, endlich Niederländisch lernen, vom Fensterputzen ganz zu schweigen. Und die Masken! Ich muss doch noch so viele Masken nähen und die Welt retten!

Da meldet sich mein Innerstes: "Ich will doch einfach nur hier sitzen." Bäääm! Das sitzt. Ich stutze. Wieso ist mir alles zu viel? Weil wir uns mitten in einer belastenden Krise mit ungewissem Ausgang befinden, und auch wenn ich hier in meiner Wohlstandsblase sitze und finanziell, emotional und auch klopapiertechnisch abgesichert bin (noch), so ist es doch auch kein Grund, ständig Happy Selfies vom Hefezopf (welche Hefe??) und meinem Vorzeigegarten (der keiner ist) zu posten.

 

Und die Sache mit dem Welt-Retten ist auch so trügerisch. Ich kann mich so edel und selbstlos fühlen, wenn ich Dutzende von Masken nähe, anstatt etwas wirklich Sinnvolles zu tun, nämlich ins Gefühl zu gehen und mich fragen: was braucht es denn jetzt, in diesem Augenblick von mir, damit die Welt ein besserer Ort ist?

 

Und ganz ehrlich: das aufgeplusterte Ego muss sich nicht edel fühlen. Ich muss mir nicht anmaßen, die Welt retten zu müssen mit meinen Masken. Ich darf einfach ich sein. Manchmal voller Kraft und Humor, und manchmal überfordert und erschrocken.

 

Ich weiss, was es jetzt braucht: ehrlich zu sein, vor allen Dingen mir selbst gegenüber. Nur das, was wirklich aus dem (Mit-)Gefühl heraus entsteht, ist gut. Alles Andere ist Zwang. Und Zwang klingt nicht nach "Die Welt ist ein besserer Ort!"

Wieder auf dem Boden
Pouf! Zerplatzt die Blase des Riesen-Egos.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0