Jin Shin Jyutsu.


Mein persönlicher Jin Shin Jyutsu Blog

 

Seit ich 2018 angefangen habe, im Online Studienkreis von Matthias Roth zu studieren, habe ich begleitend meine Gedanken und Erfahrungen aufgeschrieben. Und da ich immer wieder dazu ermutigt werde, meine Texte zu veröffentlichen, mache ich hier einen ersten vorsichtigen Schritt.

 

Dieser Blog ist keine Anleitung zur Anwendung von Jin Shin Jyutsu. Ebenso wenig ist er ein „Was ströme ich bei...“-Lexikon. Da es mittlerweile unzählige Bücher und Websites zur Technik, Historie und Anwendung von Jin Shin Jyutsu gibt, erlaube ich mir hier, auf meiner Plattform, den Luxus, einzig und allein meine persönlichen Gedanken und Erfahrungen zusammen zu tragen.

 

Ich erhebe hier weder den Anspruch auf Vollständigkeit, noch auf überprüfbare, objektivierbare „Daten“. Das hier sind meine Gedanken. Persönlich, aber nicht privat. :-)

 

An wen richte ich mich? Muss der geneigte Leser, die geneigte Leserin Jin Shin Jyutsu bereits kennen? Nun, es ist von Vorteil, aber wenn Du ganz neu auf diesem Gebiet bist, wirst auch Du etwas für Dich mitnehmen, denn ich schreibe für alle, die daran interessiert sind, in die Tiefe zu gehen und sich selbst besser verstehen zu lernen.

 

Im Menu kannst Du die verschiedenen Artikel einzeln aufrufen - so hast Du einen besseren Überblick über die Themenschwerpunkte.

 

(C) Copyright Johanna Wienzek


Im menu kannst Du die verschiedenen Artikel einzeln aufrufen - so hast Du einen besseren Überblick über die Themenschwerpunkte.